Jever-Hundeverein

Tag des Hundes war ein voller Erfolg


An die 500 Besucher kamen bei bestem Wetter zum Tag des Hundes auf dem Dorfplatz in Cleverns. Die Vorführungen und auch die Mitmach-Aktionen für Mensch und Hund kamen allesamt gut an. Der unermüdliche Einsatz vieler Helfer an allen Stationen sowie an Grill, Kaffee und Kuchen Stand sowie an unserem Flohmarkt bescherte allen beteiligten einen tollen Tag!

Um 08:45 Uhr begann der Aufbau auf dem Dorfplatz in Cleverns. Bänke und Tische, Pavillions, die Agility-Geräte, Strom wurde gelegt, das Flohmarkt-Zelt aufgebaut...

Um 11 Uhr war alles fertig und Hans-Georg konnte den Tag des Hundes eröffnen.

 

 

 

 

 

 

Das Wetter blieb den ganzen Tag absolut klasse. Die pralle Sonne wurde immer wieder von vorbeiziehenden Wolken verdeckt was zusammen mit der angenehmen Brise für willkommene Abkühlung sorgte.

 

 

 

 

 

Die Besucher waren zahlreich beim Hund/Mensch Wettbewerb dabei. Hier gab es neben dem Hunderennen Such- und Geschicklichkeitsübungen für die Teilnehmer.

 

 

 

 

 

 

 

 

Beliebter Anlaufpunkt waren auch Grill und Kuchenstand. Fast 200 Würste gingen über den Tresen und von den angebotenen Kuchen war am Ende auch nicht mehr viel übrig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch der Flohmarkt-Stand, in dem von den Vereinsmitgliedern gespendetes Hundezubehör angeboten wurde fand bemerkenswerten Anklang. 

Am Ende des Tages war ein großer Teil des umfangreichen Sortimentes verkauft. Sogar das Gummi-Huhn fand einen Liebhaber. Wie alle anderen Einnahmen gehen auch die Erlöse dieses Standes als Spende an das Tierheim Jübberde. Ebenso gehen die nicht verkauften Artikel als Sachspende an das Tierheim.

 

 

 

Zufrieden waren auch die eingeladenen Aussteller bei denen sich die Besucher u.a.über Gesundheit, Futter oder auch über die Zeit nach dem Tode ihrer Lieblinge informieren konnten. Ausserdem bot der Tierfotograf Friesland die Möglichkeit sich kostenlos mit seinem Hund ablichten zu lassen.

Sehr positiv wurde auch das Projekt "der Gelbe Hund" aufgenommen, das der Verein hier vorgestellt hat. Viele Besucher informierten sich darüber und versicherten das Projekt weiter bekannt zu machen.

 

Am Ende des Tages wurde mit vereinten Kräften abgebaut und schon um 17:20 Uhr war alles wieder eingepackt und wurde zurückgebracht. Feierabend war dann pünktlich zu Beginn des Regens um 18:40 Uhr.

 

An dieser Stelle sagen wir VIELEN VIELEN DANK allen

fleissigen Helfern, die diesen schönen Tag ermöglicht haben!!

 


Artikel vom 05.07.2014 im Jeverschen Wochenblatt

zum Tag des Hundes

zum Vergrößern anklicken

Jeversches Wochenblatt 05.07.2014

Artikel im Jeverschen Wochenblatt vom 04.07.2014

 

Infotag "Hund" im Hagebau Wittmund

 

28.06.2014: Die Trainer vom Hundeverein waren heute eingeladen mit einem Stand am Informationstag zum Thema Hund teilzunehmen. Es ergaben sich reichlich interessante Begegnungen und Gespräche. Insbesondere das Projekt "Gelbe Hunde" stieß auf großes Interesse.

Hans-Georg, Dagmar und Akima am Stand

Insgesamt waren 9 Infostände in der Tierabteilung des Marktes aufgebaut, darunter der Tierschutzverein Harlingerland e.V., der Tierfotograf Friesland, Hundefrisör Backenköhler und der Kleintierfriedhof Südbrookmerland. Ausserdem haben viele Hersteller von Tiernahrung Kostenlose Futterproben zur Verfügung gestellt. 

Am 26.Oktober ist ein weiterer Hundetag im Hagebaumarkt geplant. Dann im größeren Maßstab mit Hunde-Modenschau und Kür des besten Hundes durch eine Jury. Für die Modenschau werden noch vierbeinige "Models" gesucht. Interessenten können sich im Hagebaumarkt Wittmund anmelden.


Hauptmenü

Gelbe Hunde

Besucherzähler

4stats