Jever-Hundeverein

Was ist ein gelber Hund?

 

Manche Hunde brauchen mehr Abstand

Die Idee "Gelber Hund" (gulahund/yellowdog) kommt aus Schweden (www.gulahund.se).

Hunde, die aus irgendeinem Grund mehr Freiraum/Abstand brauchen, werden mit etwas Gelben z.B. einem Band oder Tuch an der Leine, Geschirr oder Halsband gekennzeichnet.

 

 

Die gelbe Markierung dient nicht zur Markierung aggressiver Hunde! Hunde die aggressiv auf Mensch oder Tier reagieren müssen mit einem Maulkorb gesichert werden!

 

Wenn Sie einen Hund sehen, der ein gelbes Band an der Leine, oder ein gelbes Halstuch trägt – bitte gewähren Sie diesem Hund und seinem/r Besitzer/in mehr Abstand. Bitte wahren Sie zu diesem Hund und seinem/r Besitzer/in Distanz. Die gelbe Markierung bedeutet, dass dieser Hund keinen näheren Kontakt zu anderen Hunden oder Menschen wünscht, oder gar verträgt. Wie groß dieser Abstand sein sollte, unterscheidet sich natürlich von Hund zu Hund und sollte jeweils mit dem/der Besitzer/in geklärt werden. 

 

Warum brauchen manche Hunde mehr Abstand?gulahund-doglogo-website

 

  • Der Hund kann krank sein, u. a. auch ansteckend.
  • Der Hund kann in der Ausbildung sein, z.B. zum
  • Therapiehund, oder einfach im täglichen Training.
  • Der Hund kann sich in der Reha befinden, oder einfach alt sein.
  • Der Hund kann ein Hund aus dem Tierschutz sein und hat vor seiner Umgebung noch Angst.
  • Der Hund kann schlechte Erfahrungen gemacht haben und will fremde – egal wie freundliche – Hunde nicht einfach so begrüßen. Es kann sich um eine läufige Hündin handeln.
  • Es gibt eine Menge Gründe, warum ein Hund mehr Abstand brauchen kann.
    Bitte zeigen Sie diesen Hunden Ihren Respekt, indem Sie ihnen einen
    größeren Abstand gewähren oder ihnen Zeit zum zurückziehen geben.

 

Die gelbe Markierung am Hund heißt schlicht und einfach
”Mein Hund braucht etwas mehr Abstand als andere”

 

 

Die gelbe Markierung soll ihnen die Möglichkeit geben, zu signalisieren, dass ihr Hund mehr Freiraum braucht als andere, um ihm die Chance zu geben, seine Probleme zu bewältigen und somit eine bessere Lebendqualität zu erlangen.

Der Zweck dieses Programms ist es:

  • Hundebesitzern und Hundebesitzerinnen die Option zu geben, sich besonders gut um ihre sensiblen Hunde kümmern zu können.
  • Unnötigen Missverständnissen vorzubeugen.
  • Hunden und Hundebesitzern die nötige Zeit und den Platz zum Ausweichen zu geben.
  • Einen Freiraum zu schaffen, in dem der Hund seinen Fähigkeiten entsprechend trainiert werden kann und um so bessere Fortschritte machen zu können.
  • Den Hunden das Leben zu erleichtern, die für einen kürzeren oder längeren Zeitraum in ihrem Leben auf mehr Freiraum angewiesen sind. Abhängig von den Problemen kann das für manche Hunde auch ein Leben lang nötig sein.
  • Es gibt eine Menge Gründe, warum ein Hund mehr Abstand braucht. Manche sind krank, verletzt oder einfach nur alt. Sie können gerade aus dem Tierschutz zu ihrer neuen Familie gekommen sein oder schlechte Erfahrungen gemacht haben und brauchen einfach etwas mehr Freiraum, um mit ihrer neuen Situation zurecht zu kommen. Eine Hündin kann läufig sein. Andere Hunde befinden sich vielleicht nur im täglichen Training.

Einfach, sichtbar und preiswert

  1. Auch aus der Distanz sichtbar.
  2. Einfach für jeden zu benutzen.
  3. Günstig für jederman. Sie können Geschenkband für ihre eigene Schleife kaufen, genau so wie Stoff, um selber ein Halstuch zu nähen. Vielleicht haben sie sogar noch alte Geschenkbänder oder Stoffreste im Haus, die sie benutzen können.
  4. Es funktioniert international.
  5. Es kann für eine kürzeren oder längeren Zeitraum benutzt werden
  6. Eine Schleife oder ein Halstuch sind einfach zu befestigen und wieder ab zu nehmen.
  7. Selbst kleine Kinder können die Bedeutung der gelben Markierung schnell lernen – ”Halte Abstand zu diesem Hund, bitte!”
  8. Es kann auch in den Ländern nicht missverstanden werden, die gelbe Westen als Markierung für Arbeitshunde, zum Beispiel Assistenzhunde, benutzen.
  9. Handelsübliche Hundeprodukte gibt es bereits in allen möglichen Farben und sollten aus diesem Grund nicht benutzt werden, da die Bedeutung nicht klar erkennbar ist.

Warum kein Text?
Wenn sie den Text lesen können, kann es durchaus sein, dass sie in den Augen eines sensiblen Hundes schon viel zu nah sind. Daher ist es wichtig, dass die Botschaft der gelben Schleife und des gelbes Bandes als Information an sich verstanden wird.

 

 Danke! Die Besitzer/innen von ”gelben” Hunden
schätzen Ihre Hilfe und Ihren Respekt. 


Für weitere Informationen besuchen Sie www.gulahund.de oder www.gulahund.se . Dort können Sie auch umfangreiches Infomaterial (Flyer, Poster, Banner usw.) herunterladen um die Aktion noch bekannter zu machen.


Hauptmenü

Gelbe Hunde

Besucherzähler

4stats